Berufungs-Interview mit ... Susi Bartmann

Berufung

Wer bist du und was ist deine Berufung?

Ich bin Susi, eine 29-jährige Powerfrau. Ich bin Flirtcoach und Mentaltrainerin und helfe Singles, ihre wahre Liebe zu finden.

 

Wie fühlt es sich für dich an, deine Berufung zu leben?

Ich fühle mich angekommen, erfüllt und sehr dankbar. Alle Erlebnisse und Herausforderungen, die ich in meinem Leben schon erleben durfte, haben sich wie ein großes Puzzle zusammengefügt. Auf einmal machte alles Sinn.

 

Zuerst hatte ich mich beruflich dazu entschieden Architektur zu studieren. Nach dem Studium spürte ich jedoch immer stärker den Wunsch in mir, Menschen helfen zu wollen. Nach und nach hat sich dann herauskristallisiert, welches Thema in mir am stärksten brennt: die Liebe :-).

 

Welchen Traum hast du dir damit erfüllt?

Ich darf Singles auf ihrem Weg zu einer glücklichen Beziehung begleiten. Das ist für mich der schönste Beruf, den ich mir vorstellen kann. Als selbständige Trainerin kann ich durch meine Workshops, Einzeltrainings und Trainingsprogramme selbst entscheiden, wann und wo ich arbeite.

 

Wie hast du deine Berufung gefunden?

Viele Trainer und Coaches finden ihre Berufung aus ihrem eigenen größten Schmerz heraus. Und genau so war das bei mir auch: ich hab immer wieder die falschen Männer kennengelernt.

 

Meine Freunde wurden immer bestens unterhalten, weil ich einfach die kuriosesten Kennenlern-Geschichten auf Lager hatte. Neue Männer kennenzulernen war nie mein Problem, ich war immer viel unterwegs und konnte mich ganz einfach mit fremden Leuten unterhalten. Doch ich wollte endlich den Richtigen kennenlernen.

 

Durch meine Mentaltrainer-Ausbildung konnte ich meine mentalen Blockaden endlich auflösen. Ich habe mir alle Charaktereigenschaften notiert, die ich mir von meinem idealen Partner wünsche, und habe mich hineingefühlt, wie es wäre, diesen Mann schon an meiner Seite zu haben. Und dann war er auf einmal auf einem Event, das ich besucht habe. Jetzt sind wir seit Jahren glücklich vergeben und genau das wünsche ich mir für meine Kunden auch.

 

Aus all meinen eigenen Erfahrungen, Ausbildungen und Recherchen ist dann mentalLOVE entstanden. Ich helfe meinen Kunden ihre mentalen Blockaden loszulassen, ihre Komfortzone zu verlassen und selbst aktiv zu werden. Diese Mischung ist mir besonders wichtig. Nur zu Hause zu sitzen und vor-sich-hin-zu-wünschen wird den Mann fürs Leben nicht herbeizaubern.

 

Was würdest du heute anders machen, wenn du auf deinem Weg, deine Berufung zu finden, nochmal neu anfangen könntest?

Ich hätte mir früher einen Mentor gesucht, der genau diesen Weg schon erfolgreich gegangen ist.

 

Und ich wäre früher einer Mastermind-Gruppe beigetreten. Ein Business aufzubauen bedeutet, sich jeden Tag neuen Herausforderungen zu stellen. Es gibt immer wieder dieses "erste Mal" etwas zu tun. Das erste eigene Video, der erste Blogbeitrag, der erste Newsletter, der erste Vortrag, das erste Webinar... da spielen vor allem die mentalen Hürden eine große Rolle. Und da ist es hilfreich, einen Mentor, ein System und andere Unternehmer zu kennen, die einem den Rücken stärken.

 

Alles in allem hat sich das Flirtcoaching wie ein roter Faden durch mein ganzes Leben gezogen. Ich durfte aus jedem Zwischenschritt dorthin wertvolle Erfahrungen sammeln. 


Möchtest auch du deine Berufung finden? Dann lade dir jetzt dein gratis Workbook herunter!

Berufung

Alles Liebe,

Deine Kerstin

 

P.S.: Hättest du gerne noch mehr Tipps von mir, wie du dein volles Potential entfalten, in dir schlummernde Träume verwirklichen und dir ein Leben erschaffen kannst, das du liebst?

 

Dann schau doch auf meinem Youtube-Kanal vorbei! Hier findest du viele Videos, die dich dabei unterstützen, in ein außergewöhnliches, buntes, selbstbestimmtes und glückliches Leben zu starten.

 

Wir sehen uns auf dem TRAUMLEBEN-Youtube-Kanal!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Susi Bartmann (Freitag, 30 Juni 2017 17:12)

    Danke dir liebe Kerstin für dieses schöne Interview und die tollen Fragen! :)
    Alles Liebe,
    Susi