Was, du bist noch nicht erfolgreich?

Erfolgreich sein

HÖHER ... SCHNELLER ... WEITER. Hat dein letzter Post auf Facebook einen Sturm an Likes ausgelöst? Dein Blog im letzten Monat alle Besucherrekorde gesprengt? Bettelt dich dein Chef an, dir eine Gehaltserhöhung und dieses fantastische Eck-Büro mit der tollen Aussicht geben zu dürfen? Nein?

 

Du weißt aber schon, dass du all das und noch viel mehr am besten schon gestern erreicht haben solltest, um gesellschaftlich als erfolgreich gefeiert zu werden, oder? :-) Dein Erfolg ist nämlich der ultimative Maßstab für dein Glück. Kein Porsche, kein Haus am Meer, kein monatliches 6-stelliges Einkommen, kein Vortrag vor tausenden begeisterten Fans ... dann bist du erfolglos und kannst auch nicht glücklich sein.

 

Ich sag: Schluss damit! Schreibe heute deine eigene Erfolgsgeschichte neu. Und lass dich von dieser motivieren und ins Tun bringen.

Was bedeutet für dich Erfolg?

Wenn ich das Wort "Erfolg" bei Google in die Suchmaschine eingebe, dann erscheinen 95.000.000 Ergebnisse. Das sind sogar mehr als bei "Glück". Da bekomme ich nur 88.900.000 Links.

 

Aber was bedeutet Erfolg für dich ganz persönlich? Welche Begriffe verbindest du damit?

 

Bevor du nämlich Wege finden kannst, WIE du erfolgreich wirst, solltest du genau wissen, WAS du persönlich als Erfolg empfindest.

 

Deshalb möchte ich mich dir gleich mal als Versuchsobjekt zur Verfügung stellen. Ich in meiner Rolle als Unternehmerin. Was meinst du denn, wann ich darin erfolgreich bin? Wenn ich Zig-Tausende Follower habe? (Hab ich nicht). Wenn ich in großen Zeitschriften als Expertin genannt werde? (Werde ich). Wenn ich Danke-Emails bekomme, bei denen mir die Freudentränen in die Augen schießen? (Bekomme ich). Wenn ich darum gebeten werde, mich über meine Tätigkeit interviewen zu dürfen (Werde ich). Wenn ich jeden Monat im 6-stelligen Bereich verdiene? (Bin noch auf dem Weg dorthin) ...

 

Nimm dir am besten gleich ein Blatt Papier und einen Stift zur Hand und schreibe alles auf, was dir in den Sinn kommt. Auf die Plätze, fertig, los!!!

 

Was steht da? Geld, Macht und Ansehen? Oder noch viel mehr? Überrascht dich das Ergebnis? Stehen da Begriffe, die du dort nie vermutet hättest?

 

Ich weiß, dass viele mich als erfolgreicher betrachten würden, wenn ich weiterhin Juristin geblieben und damit die Karriereleiter hochgeklettert wäre. Mit eigener florierender Kanzlei oder als Chefin einer großen Rechtsabteilung in einem berühmten Unternehmen. Das ist halt ein angesehener Beruf. Ich selbst aber halte mich da lieber an Bob Dylan. Der hat mal gesagt: "Ein Mensch ist erfolgreich, wenn er zwischen Aufstehen und Schlafengehen das tut, was ihm gefällt". Genau das darf ich. Es gibt für mich nichts Großartigeres, als meine Klientinnen dabei zu unterstützen, ihre Träume spielerisch leicht zu verwirklichen. Und damit natürlich auch jeden Monat Geld zu verdienen. Denn ja, dieses gehört zu meiner eigenen Erfolgsdefinition mit dazu. Aber es steht nicht an erster Stelle. Dort steht: das Leben anderer zu transformieren, sie zu inspirieren und im Herzen zu berühren. Genau damit bin ich jeden Tag erfolgreich.

 

Schau dir nochmals deine Definition von Erfolg an. Kann es sein, dass du schon viel öfter in deinem Leben Erfolg hattest, als es gesellschaftlich gefeiert wurde? Ja? Das dachte ich mir! :-) Dann schreibe hier und heute deine Erfolgsgeschichte gleich neu.

  • Was hast du bereits alles geschafft?
  • Worauf kannst du richtig stolz sein?
  • Was möchtest du noch erreichen und damit erfolgreich sein?

Ist Erfolg Glückssache?

Frag mal 10 Personen, was für sie Erfolg ist. Du wirst 10 verschiedene Antworten bekommen. Eines haben aber alle diese Antworten gemeinsam: nämlich, dass dem Erfolg ein Handeln voraus gegangen ist. Ein Handeln, das zur Erreichung des Ziels wesentlich beigetragen hat. Irgendwann sagt das Glück natürlich: "He, ich will auch mitspielen!". Und freut sich, dich bei deinem Tun unterstützen zu dürfen.

 

Deine Aufgabe auf dem Weg zum Erfolg besteht also darin, dein ins Tun zu kommen. Aber nicht in irgendein Tun, das dir gar keinen Spaß macht oder das nicht wesentlich dazu beiträgt, dass du an dein Ziel kommst. Sondern jenes, bei dem du intuitiv spürst, dass du dort am richtigen Weg bist und bei dem du mit voller Hingabe dabei bist. Der Erfolg er-folgt schließlich, er folgt deinem Tun.

Ich zeige dir gerne, wie du deine Träume auf die weibliche Art verwirklichst.

 

Also nicht mit Disziplin und mühsamen Abarbeiten deiner To-do-Liste, sondern sinnlich, intuitiv und spielerisch leicht.

 

Wie das geht, zeige ich dir in meinem Coaching-Programm Weiblich zum Ziel.

Mein Tipp daher an dich: Hab Spaß am Weg zu deinem Ziel, mach genau das, was zu dir passt, folge der Freude und richte deinen Fokus auf deine Zwischenschritte und täglichen To-dos. Die Erfüllung, die du schon während dem Tun erlebst, wird dich noch mehr motivieren und deinen Einsatz für deinen Traum verstärken. Der gewünschte Erfolg wird damit nur noch zur Nebensache. Zu einer wunderschönen Nebensache :-)

 

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Erfolgreich-sein nach deiner eigenen Definition!

 

Alles Liebe,

Deine Kerstin

 

P.S.: Intensive Live-Trainings, wie du dir mit deinen weiblichen Gaben dein Traumleben erschaffst, bekommst du von mir kostenlos in meiner Facebook-Gruppe Intuitiv, sinnlich & leicht zu deinem ZielMöchtest du deine Träume und Ziele in die Tat umsetzen? Aber nicht rund um die Uhr mit ganz viel Disziplin dafür arbeiten? Dann hol dir meine sofort umsetzbaren Tipps aus den Trainings!

 

 

Ich freu mich auf dich und deine wunderbaren Träume!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0