Die Gedanken fahren in deinem Kopf Karussell ...

 

 Wenn du an deine Träume denkst und die Ziele, die du gerne erreichen möchtest, dann sind da nicht nur Gedanken der Vorfreude, des Mutes und des Vertrauens, dass alles klappen wird, in deinem Kopf. Sondern auch Gedanken, die sich so anhören:

 

+ Wenn ich etwas erreichen will, dann muss ich hart dafür arbeiten

+ Das Leben ist schließlich kein Ponyhof, da bekomme ich nichts geschenkt

+ Solange im Haushalt nicht alles erledigt ist, darf ich nichts für die Umsetzung meiner Träume tun

 

+ Ich bin nicht gut genug

+ Ich habe es nicht verdient erfolgreich zu sein

+ Alle anderen lachen über mich und meine Träume

 

+ Wenn es wirklich für mich bestimmt wäre, hätte ich es längst erreicht

+ So leicht kann es nicht sein, wie manche behaupten

+ Sobald es einmal flutscht, folgt unweigerlich der Fall nach unten

 

+ Ich werde nie genug Geld haben, um meine Träume zu verwirklichen

+ Geld wächst schließlich nicht auf Bäumen

+ Außerdem sind reiche Leute sowieso überheblich und so will ich nicht werden

Kaum tust du etwas, um deine Träume in die Tat umzusetzen, schon setzt sich das Karussell wieder in Bewegung. Und während deine negativen Glaubenssätze einen Riesenspaß haben, wirst du immer frustrierter. Denn sie vertreiben die Gedanken der Vorfreude, des Mutes und des Vertrauens und schicken dich nach 2 Schritten nach vor gleich wieder 1 Schritt zurück.

 

Du hast genug davon, dich selbst zu sabotieren!

 

Am liebsten würdest du alle diese Gedanken ein für alle mal aus deinen Kopf jagen. Sie begrenzen dich. Gedanken erschaffen Realität. Und diese Gedanken der Angst erschaffen nicht die Realität die du möchtest.

 

Dir dein erfolgreiches Herzensbusiness aufzubauen.

Die Weltreise zu machen, von der du schon so lange träumst.

Das Buch zu schreiben, das in deinem Innersten schlummert.

Die 5 Kilo abzunehmen, die dich von deinem Wunschgewicht trennen.

 

Magst du alles in deinem Leben, so wie es ist? Nein? Dann musst du deine Gedanken ändern!

Wäre es nicht schön, wenn ...

 

... du deine Träume ohne einen zweifelnden Gedanken umsetzen könntest?

... du voller Selbstvertrauen bist - in dich und dass deine Träume wahr werden?

... du die Angstgedanken deines Egos gleich abstellen könntest, sobald sie auftauchen?

... es deshalb ganz leicht für dich ist, an der Umsetzung deiner Wünsche dran zu bleiben?

... Geldmangeldenken für dich überhaupt kein Thema mehr ist?

... du deine Rechnungen bezahlst, ohne nur mit den Wimpern zu zucken?

... du bis in die tiefste Faser deines Körpers spürst, wie wertvoll du bist?

... und du weißt, dass du dein Traumleben mehr als verdienst?

 

Wie fühlt sich das für dich an?

Ich muss zugeben, das Karussell in meinem eigenen Kopf hat viele Jahre munter seine Runden gedreht. Tag und Nacht - ohne Pause!

 

Als Kind habe ich versucht, mir die Liebe meiner Eltern durch Leistung zu verdienen. Ich war brav, hab gefolgt, war still und artig und Vorzeigeschülerin. Gleichzeitig gab es in meiner Familie aber das Sprichwort "Ich bin der Ärmste", und diese/r Ärmste bekam ganz viel Aufmerksamkeit. Du kannst dir vorstellen, dass mein Leben auch als Erwachsene daher ein Auf und Ab zwischen Erfolgen durch hart erbrachte Leistungen und darauf folgende Achterbahnfahrten in Krisen, damit ich wieder die Ärmste bin, war.

 

Gespräche von meinem Papa, der im Finanzbereich arbeitet, über Privatkonkurse anderer Leute habe ich als kleines Kind ungefiltert übernommen und so den Glaubenssatz in mir verinnerlicht: Egal wie viel Geld ich habe, eines Tages werde ich ganz ohne dastehen. Mann, war ich wütend auf jede einzelne Münze, die mein Geldbörserl verließ! Und gleichzeitig hab ich mich dabei sabotiert, mein Business erfolgreich aufzubauen, denn das Geld, das ich damit verdient hätte, hätte ich dann sowieso nur wieder verloren. Und das wollte ich nicht.

 

Natürlich habe ich auch die seit Generationen in unserer Gesellschaft weitergegebenen Glaubenssätze über die Erreichung von Zielen übernommen: Dass ich dafür hart arbeiten muss, dass ich viel Disziplin brauche, dass es lange dauert, dass es kein Kinderspiel ist und nur die, die es wirklich ernsthaft angehen, etwas erreichen ...

 

Das Sahnehäubchen auf all diesen Gedanken war dann noch mein mangelndes Selbstwertgefühl. Als Kind war ich schüchtern gewesen, während der Schulzeit wurde ich 1 Jahr lang gemobbt ... ich traute mich nicht, für mich und meine Wünsche einzustehen, und zweifelte daran, dass ich mein Traumleben überhaupt verdiene.

 

Auf diese Weise habe ich mich immer wieder selbst sabotiert. Kaum ging es mal leicht, zog ich mit meinen Gedanken wieder Schwierigkeiten an. Kaum verdiente ich mehr, schon folgten dürre Monate. Die Erfolge, die Leichtigkeit, der Flow ... sie waren da, aber ich konnte sie nicht halten.

 

In den letzten Monaten habe ich daher meinen Blick in mein Innerstes gerichtet. Genauer gesagt auf das Karussell in meinem Kopf. Ich habe einen negativen Glaubenssatz nach dem anderen von seinem Pferdchen runter gezehrt, habe ihn durchleuchtet, Löcher in ihn reingebohrt, bis er so schwach war, dass er auseinander fiel, und dann einen neuen positiven Glaubenssatz auf das Pferdchen gesetzt. Aber nicht einfach eine x-beliebige Affirmation, die in mir Widerstand auslöst, sobald ich sie sage oder denke, sondern Glaubenssätze, die ganz tief mit mir und meinem wahren Wesen übereinstimmen.

 

Herausgekommen bin ich aus diesem Prozess als neuer Mensch. Tatsächlich, genau so fühle ich mich - wie neu geboren! :-)

Deshalb möchte ich auch dir zeigen, wie du deine negativen Glaubenssätze auflöst. Wie du sie alle als BLÖDSINN entlarvst.

 

Du bist nicht als Baby auf die Welt gekommen und hast dir gedacht "Ich bin nicht liebenswert".

Du bist nicht als Baby auf die Welt gekommen und hast dir gedacht "Ich muss mich anstrengen".

Du bist nicht als Baby auf die Welt gekommen und hast dir gedacht "Ich werde nie reich sein".

 

Alle diese Gedanken gehören nicht zu deinem wahren Wesen!!! Du hast sie übernommen und über die Jahre so sehr in dich integriert, dass sie sich wie fest mit dir verwachsen anfühlen.

 

Doch die gute Nachricht ist: Was du übernommen hast, kannst du auch wieder abgeben!

 

Ja es ist Scheiße, dass deine Eltern, Großeltern, Kindergartentanten, Lehrerinnen, Freunde ... so viel Mist über dir ausgeschüttet haben. War halt so, daran ist jetzt nichts mehr zu ändern. Sie haben es meist überhaupt nicht absichtlich gemacht. Sondern einfach die Glaubensmuster, die sie selbst übernommen haben, wieder weitergegeben.

 

Nun liegt es an dir: Du kannst dafür sorgen, dass diese Kette heute bei dir endet!

 

Denn du bist kein kleines Baby mehr. Du bist erwachsen und du kannst selbst entscheiden, was du glaubst und was nicht. Du kannst dich dafür entscheiden, Dinge zu glauben, die dich stärken. Dinge, die dich aufs nächste Level heben. Dinge, die dich vor Freude vibrieren lassen.

Woche 1: Deine negativen Glaubenssätze erkennen

 

  • Du erarbeitest, welche sabotierenden Glaubenssätze du bereits in deiner Kindheit übernommen hast (Wir werden in das Alter zwischen 0 und 7 zurückgehen, wo du alles, was du gehört und gesehen hast, für die Wahrheit gehalten hast)
  • Du erkennst, welchen Sinn diese damals hatten, und warum du auch heute noch an ihnen festhältst (Was ist an deiner heutigen Realität besser als an deiner Traumleben-Zukunft?)
  • Du schaust hinter die Glaubenssätze über das Verwirklichen von Träumen, das Verdienen von Geld und den Selbstwert, die in unserer Gesellschaft von Generation zu Generation weiter gegeben werden (SO VIEL BLÖDSINN!!!)
  • Du lernst die beiden Stimmen in dir (Intuition und Komfortzonenhüter) zu unterscheiden (Es wird dein Leben komplett verändern, wenn du weißt, wer da gerade spricht)

Woche 2: Deine negativen Glaubenssätze auflösen

 

  • Du filterst anhand deiner heutigen Realität die sich in deinem Kopf wiederholenden Gedanken heraus (Was zeigt dir dein Kontostand, deine Gesundheit, deine Beziehung, dein Job?)
  • Du schaust dir an, wie groß der Unterschied ist, zwischen dem, was ist, und dem, was du dir wünschst, und wie du diesen Spalt überwinden kannst (Die meisten Menschen machen es auf eine Weise, die so großen Widerstand entstehen lässt, dass sie ihre Träume wieder aufgeben)
  • Du bohrst so viele Löcher in deine negativen Glaubenssätze, bis sie völlig zerschmettert am Boden liegen
  • Du lernst dich nicht länger durch deine Angst sabotieren zu lassen (Oh ja, große Träume können Angst machen und diese Angst ist kein guter Berater)

Woche 3: Neue positive Glaubenssätze erschaffen

 

  • Du lernst, dir deine bisherigen negativen Glaubenssätze und was sie in deinem Leben angerichtet haben zu verzeihen (So viele Gefühle von Scham und Enttäuschung werden verpuffen!)
  • Du machst Platz in deinem Leben für neue positive Glaubenssätze und schmeißt alles raus, was noch mit den alten, negativen Glaubenssätzen zu tun hat
  • Du erarbeitest, was du glauben musst, um genau die Realität zu erzeugen, die du dir wünschst (Was sind die Glaubenssätze, die dein glücklichstes, reichstes, gesündestes, erfülltestes Ich als Wahrheit glaubt?)
  • Du bringst diese neuen positiven Glaubenssätze mit deinen Gefühlen und deinem Wesenskern in Übereinstimmung (nie wider eine Affirmation 100x aufsagen und spüren, wie sich dabei Widerstand in dir aufbaut!)

Woche 4: Dein inneres Kind heilen

 

  • Du erarbeitest, in welche Schutzstrategien dein inneres Kind verfällt, sobald einer seiner negativen Glaubenssätze getriggert wird
  • Du lernst dein inneres Kind von deinem Erwachsenen-Ich abzugrenzen und ihm genau die Sicherheit zu geben, die es in seiner Kindheit nicht bekommen hat (Hier dürfen gerne Tränen fließen :-))
  • Du erkennst, warum du dein allerbestes Traumleben mehr als verdient hast, und stärkst deinen Selbstwert

Woche 5: Deine Beziehung zu Geld verändern

 

  • Du erkennst, mit welchen negativen Emotionen du Geld beladen hast und wie du es wieder von seinem Podest herunterholen kannst
  • Du erarbeitest deine persönliche Wahrheit zu Geld, die Reichtum und Fülle auf eine leichte Weise in dein Leben treten lässt (Oder willst du für jeden Cent kämpfen müssen?)
  • Du erschaffst eine völlig neue Beziehung zu deinem Geld, in der ihr euch gegenseitig liebt, verwöhnt und respektiert (Ich kann dir verraten, Geld ist ein wahnsinnig toller bester Freund/Liebhaber :-))
  • Du gibst deinem Geld einen Zweck, bei dem es gar nicht anders kann, als automatisch in dein leben zu fließen
  • Du erkennst, wer bisher dein Geld verwaltet und ausgegeben hat (deine Intuition oder dein Komfortzonenhüter?)
  • Du bringst ganz viel Leichtigkeit und Verspieltheit in das in unserer Gesellschaft so trockene Thema Geld

Woche 6: Zu der glücklichsten Version von dir werden

 

  • Du erschaffst die Version von dir, die bereits alles hat, was du dir wünschst, und die deine neuen positiven Glaubenssätze jeden Tag lebt (Ich sage nur BÄÄÄHM!!! :-))
  • Du nutzt diese, um Entscheidungen zu treffen, Ängste zu überwinden und dir dein Traumleben zu erschaffen
  • Du erhöhst gleichzeitig die Standards deines Lebens (Was tolerierst du bisher bei Gesundheit, am Konto, im Business ... als akzeptables Minimum?)
  • Du machst deine positiven Glaubenssätze zu deiner neuen Identität (solange sie dort nicht ankommen, wird sich deine Realität auf Dauer nicht ändern)

Mein Kurs "Klopf dich in dein Traumleben"

 

In diesem Kurs zeige ich dir, wie du mit EFT (Emotional Freedom Technique) deine negativen Glaubenssätze auf der körperlichen Ebene auflöst und deine neuen positiven Glaubenssätze dort verankerst.

 

Ähnlich zu Akkupunktur übt EFT durch Klopfen Druck auf die Punkte der Meridiane in deinem Körper aus. Alle energetischen Blockaden rund um ein Thema können dadurch binnen 10-15 Minuten aufgelöst werden.

 

Du bekommst diesen Kurs von mir als Bonus dazu geschenkt!

Die Chance € 300 zu gewinnen

 

Unter allen Teilnehmerinnen verlose ich die Möglichkeit, von mir € 300 geschenkt zu bekommen, die du für die Verwirklichung deiner Träume verwenden kannst.

 

Du wünschst dir ein neues Malset, ein Werbebudget für dein Business, Geld für einen fantastischen Urlaub ...?

 

Hier hast du die Möglichkeit einfach so € 300 von mir geschenkt zu bekommen!

Eines solltest du jedoch wissen: Dieser Prozess ist kein Kindergeburtstag! Ich habe diesen Kurs nicht für Personen entworfen, die von mir 1 General-Affirmation hören wollen, die 3x aufsagen und damit hat es sich.

 

Nein, ich habe diesen Kurs für jene entworfen, die bereit sind, die wertvolle innere Arbeit zu machen. Die mit den Fragen aus dem Coaching richtig tief gehen. So tief, dass auch mal Tränen fließen dürfen. Tränen aus Schmerz, weil sie sich so viele Jahre klein gehalten und selbst niedergemacht haben. Und Tränen der Erleichterung, weil das nun endlich vorbei ist. Ich habe diesen Kurs für jene Personen entworfen, die sich voll auf ihr neues Ich einlassen wollen. Auf die glücklichste, erfüllteste, reichste, gesündeste, verliebteste Version von ihnen selbst.

 

Habe ich den Kurs für dich entworfen?

  • 6 Gruppencoachings (live) In diesen Sessions, die über Zoom stattfinden, zeige ich dir, wie du die tief in dir sitzenden negativen Glaubenssätze entlarvst, diese auflöst und durch neue positive Glaubenssätze ersetzt, die dich dabei unterstützen, dir dein Traumleben zu erschaffen. Dort kannst du auch alle Fragen stellen und erhältst gleich eine Antwort von mir.
  • 6 Workbooks Hier stelle ich dir die tiefgehenden Fragen, die deine Glaubensmuster ordentlich durcheinander schütteln.
  • 4 angeleitete Meditationen Darin führe ich dich zurück in deine Kindheit und zu jenen Situationen, die negative Glaubenssätze erzeugt haben, durch ein kraftvolles Vergebungsritual und in die Heilung deines inneren Kindes. Zusätzlich bekommst du eine Mediation von mir, die jeden einzelnen Tag während des Kurses positive Glaubenssätze in dir verankert.
  • Aufzeichnungen aller Gruppensessions Diese kannst du dir zeitlich unbegrenzt anschauen, sodass es nichts macht, wenn du einmal nicht live dabei sein kannst
  • 6 Q&A-Sessions (live) Auch zwischen unseren wöchentlichen Coachingsessions hast du die Möglichkeit, mir deine Fragen zu stellen. Ich beantworte diese dann gerne in einer zusätzlichen Live-Fragerunde zu jedem einzelnen Modul. 
  • Eine private Facebook-Community In dieser Gruppe bin ich für dich und deine Fragen da und du kannst dich mit den anderen Teilnehmerinnen über deine Hürden und Erfolge austauschen.
  • Bonus 1: Mein Kurs "Klopf dich in dein Traumleben" Darin zeige ich dir, wie du mit EFT (Emotional Freedom Technique) deine negativen Glaubenssätze auch auf der körperlichen Energieebene auflöst und deine neuen positiven Glaubenssätze dort verankerst.
  • Bonus 2: Die Chance € 300 von mir geschenkt zu bekommen.

Anmeldeschluss ist der 5.5.2019 um 23.59 Uhr!!!

Statt € 1.525 ... jetzt € 925

bzw. 3 monatliche Raten zu € 350

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Hier findest du die Nutzungsbedingungen zu diesem Kurs.

Deine innere Stimme weiß längst, ob du diesen Kurs machen sollst. Ob es Zeit ist für dich, dir jene Realität zu erschaffen, dir du dir wünschst. Ob es Zeit ist, all deine limitierenden Glaubenssätze loszulassen.

 

Jetzt liegt es an dir, auf deine innere Stimme zu hören!

 

Ich freu mich jedenfalls riesig darauf, dir dabei zuzuschauen, wie du zu der glücklichsten, reichsten, gesündesten und erfülltesten Version von dir wirst! 

 

Werde ich garantiert Erfolge haben?

 

Kann ich garantieren, dass du alle Fragen aus diesem Kurs tiefgehend beantwortest und alle Übungen machst? Nein. Aber ich kann dir versichern, dass alles, was ich dir in diesem Kurs zeige, mein eigenes Mindset und das meiner Klientinnen massiv verändert hat. Und wenn du alles gibst, dann wird sich auch dein Mindset ändern. Das garantiere ich dir! :-)

 

Warum sollte ich in diesen Kurs investieren, wenn ich stattdessen ein Buch lesen kann? 

 

 

Das, was ich in diesem Kurs an dich weitergebe, entspringt etlichen Ausbildungen, Coachings, Büchern, Kursen und persönlichen Erfahrungen. Obwohl es für mich jeden Cent und jede Stunde wert war, die ich in mich und meine Weiterentwicklung investiert habe, bin ich riesig stolz darauf, in diesem Kurs all das für einen Bruchteil des Geldes und der Zeit an dich weitergeben zu können. Der Inhalt dieses Kurses ist also einerseits nicht etwas, das du schnell mal in einem Buch nachlesen kannst, weil es viel tiefer geht. Und andererseits hält dich ein Buch nicht so sehr bei der Stange, wie es ein Coaching macht (oder hast du noch nie ein Buch nach 10 Seiten wieder weggelegt?).

 

Muss ich für das Coaching auf Facebook sein?

 

Nein, musst du nicht. Die Gruppensessions finden über Zoom statt. Auch die Aufzeichnungen der Q&A's werden dir jede per Mail zugeschickt. Um Teil der zusätzlichen privaten Facebookgruppe zu dem Kurs zu sein und dich mit den anderen Teilnehmerinnen auszutauschen, brauchst du aber natürlich ein Facebook-Profil. Ich empfehle dir daher jedenfalls nur für diesen Kurs ein Profil einzurichten. Dies ist aber nicht Voraussetzung dafür, dass du alles mitnehmen kannst, was du für die Veränderung deiner negativen Glaubenssätze brauchst.

 

Bei mir ist es gerade stressig. Soll ich auf einen besseren Zeitpunkt warten?

 

Ehrlich gesagt wird der perfekte Augenblick nie kommen, in dem bei dir gar nichts los ist. Wahrscheinlich ist es sogar einer deiner negativen Glaubenssätze, der diesbezüglich gerade in deinem Kopf Karussell fährt. Du kannst aber diesen Kurs natürlich auch in deinem eigenen Tempo durchmachen oder erst in ein paar Wochen mit den Übungen starten. Dafür bekommst du ja alle Replays von mir. Den niedrigen Preis bekommst du halt nur, wenn du dich jetzt anmeldest.

 

Muss ich ein Business haben, um am Coaching teilzunehmen?

 

Nein natürlich nicht. Du kannst mit dem Coaching alle deine privaten und beruflichen Glaubenssätze bearbeiten. Auch für deine Glaubenssätze zu Geld spielt es keine Rolle, ob du Unternehmerin, Angestellte, Studentin oder Hausfrau bist.

 

Was, wenn ich schon ein Coaching zu Glaubenssätzen gemacht habe?

 

Frag dich selbst: Warum bist du auf dieser Seite? (Wahrscheinlich, weil das andere Coaching nicht wirklich zufriedenstellend für dich war) Deine Antwort sagt dir, was als nächstes zu tun ist. Wenn du bisher nicht die Erfolge hast, die du dir wünschst, dann ist es an der Zeit etwas anders zu machen. Denn wie Einstein schon sagte: "Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten". :-)

Anmeldeschluss ist der 5.5.2019 um 23.59 Uhr!!!

Statt € 1.525 ... jetzt € 925

bzw. 3 monatliche Raten zu € 350

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Hier findest du die Nutzungsbedingungen zu diesem Kurs.